Allgemeine Geschäftsbedingungen 

Grundlage der Geschäftsbeziehungen ist eine partnerschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit auf menschlicher und fachlicher Ebene.

 

Diese AGBs gelten gleichermaßen für Präsenz- und Onlineveranstaltungen.

 

Zahlungsmodalitäten für Firmen-Vorträge/-Seminare/-Coachings:

50% Anzahlung vor dem Vortrag/Seminar/Coaching (bis 4 Wochen vorher). Schlussrechnung inkl. Reisekosten nach dem Vortrag/Seminar/Coaching, zahlbar innerhalb von 8 Tagen.

Zahlungsmodalitäten für offene Vorträge/Seminare/Coachings:

Teilnahmevoraussetzung ist die 100% Zahlung vor dem Vortrag/Seminar/Coaching.

Für den Fall eines Stornos seitens des Kunden:

Bis 8 Wochen vor Vortrags-/Seminar-/Coachingbeginn ist eine Absage 100% kostenfrei möglich.
Kürzer als 8 Wochen vor Vortrags-/Seminar-/Coachingbeginn und ohne neuen Ausweichtermin innerhalb von 6 Monaten sind 25% kostenfrei möglich.
Kürzer als 8 Wochen vor Vortrags-/Seminar-/Coachingbeginn und bei neuem Ausweichtermin innerhalb von 6 Monaten sind 50% kostenfrei möglich.

Für den Fall eines Stornos innerhalb obiger Fristen aufgrund behördlicher/gesetzlicher Anweisungen/Entscheidungen:

Um obige Stornozahlungen zu vermeiden, besteht auf Kundenwunsch die Möglichkeit, die Präsenz-Vorträge/-Seminare/-Coachings zum ursprünglichen Termin und zum ursprünglich vereinbarten Honorar (ohne Reisekosten) als Online-Vortrag/-Seminar/-Coaching durchzuführen.

Für den Fall eines, auch kurzfristigen, Stornos seitens Armin Leinens:

Sofern ein Präsenz-Vortrag/-Seminar/-Coaching von Armin Leinen nicht durchgeführt werden kann oder ersatzweise nicht online durchgeführt werden kann oder wenn ein Online-Vortrag/-Seminar/-Coaching nicht durchgeführt werden kann, hat der Kunde einen Anspruch auf einen Nachholtermin zum ursprünglich vereinbarten Honorar innerhalb von 12 Monaten. Sollte der Kunde davon keinen Gebrauch machen, entfällt das Honorar bzw. werden bereits bezahlte Honorare dem Kunden unmittelbar wieder zurückerstattet. Ein weiterer Rechtsanspruch seitens des Kunden besteht nicht.

Stornoform:

Stornos müssen in allen Fällen schriftlich erfolgen und es gilt das Datum des schriftlichen Empfangs. Abweichungen von diesen Zahlungsmodalitäten und Stornobedingungen müssen schriftlich erfolgen.

Schutz des geistigen Eigentums:

Jegliche Aufzeichnung der Vorträge/Seminare/Coachings und deren Vervielfältigung bzw. Verbreitung ist grundsätzlich untersagt und ausnahmslos nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung durch Armin Leinen erlaubt.

Haftungsausschluss:

Inhalte und Methodiken der Vorträge/Seminare/Coachings geben die Erfahrungen und die Überzeugungen von Armin Leinen wieder. Hieraus und aus deren Folgen können keinerlei Rechtsansprüche seitens des Kunden geltend gemacht werden.

Gerichtsstand:

Gerichtsstand ist Kaufbeuren.

 

„Mein Ziel ist es immer, Unternehmen und deren Mitarbeiter*innen zu motivieren, praktische Erfolgskonzepte an die Hand zu geben, für Veränderungsprozesse zu begeistern und für die gelebte Kundenbegeisterung und Markenbildung zu animieren! Dafür werde ich immer mein Bestes geben! Getreu meinem Motto ‚Mach es EINFACH, aber MACH es einfach!‘ “ (Armin Leinen)

 

Kaufbeuren, Stand 18. September 2021

ARMIN LEINEN

Ernst-Lossa-Straße 9

D-87600 Kaufbeuren

www.arminleinen.com

erfolg@arminleinen.com